Ferien-Urlaub-frankenalb.de

Demnächst finden Sie auf diesen Seiten das Ferien und Urlaubsportal für die Frankenalb vor.


Die Frankenalb

Wer im schönsten Süden Deutschlands nach einem gleichzeitig naturnahen und kulturell interessanten Urlaubsziel sucht, ist in der nordbayrischen Frankenalb genau richtig. Angrenzend an die historische Stadt Nürnberg und teilweise zum Naturpark "Fränkische Schweiz - Veldensteiner Forst" gehörend, bietet diese Gegend natürliche, abwechslungsreiche Landschaft und entspannende Ruhe, aber auch jede Menge Ausflugsgelegenheiten in hübsche Städte und an historisch interessante Stätten. Ausgedehnte Waldgebiete bieten sich zum Wandern und Entdecken an.

 

Die Frankenalb erstreckt sich vom Main bis zur Donau, und ist eigentlich ein Mittelgebirge, das von der Schwäbischen Alb durch den Nördlinger Ries getrennt ist.
Die Südliche Frankenalb ist unter dem Namen 'Naturpark Altmühltal' zusammengefasst, läuft vom Nördlinger Ries bis nach Kelheim an der Donau und beherbergt beispielsweise die Stadt Regensburg. Zwischen dem Fluss Main und Hersbruck, sowie Sulzbach finden Sie die nördliche Frankenalb, die auch die Fränkische Schweiz umfasst. Zwischen Hersbruck und Schwarzer Laber liegt die Mittlere Frankenalb. Die gesamte fränkische Alb ist von beeindruckenden Höhlen und Felsen, Dolinen und Steinernen Rinnen durchzogen. Dabei bilden Trockentäler und besonders die Trockenrasen-Hänge in der südlichen Frankenalb einen interessanten Kontrast zu den vielen, oft noch wilden Flüssen und Bächen.

 

Einen Urlaub wert sind alle drei Teile der Frankenalb, die jeder für sich touristisch ausgezeichnet erschlossen sind, ohne je überlaufen zu wirken. Wer dort Ferien macht, kann sich für eines der vielen guten Hotels oder Pensionen entscheiden, und dann Ausflüge in die Umgebung unternehmen; oder aber an drei oder vier Stellen Zimmer in Pensionen oder ein gemütliches Privatzimmer buchen und so alle Teile der Fränkischen Alb kennenlernen. Wenn Felsen und Klettermöglichkeiten reizen, kann auch bei einem kürzeren Urlaub beispielsweise die Fränkische Schweiz mit ihren beeindruckenden Steinformationen oder das Altmühltal von einer schönen Ferienwohnung aus erkunden. Speziell das Frankenjura ist weltweit als "Kletterparadies" bekannt und bietet darüberhinaus durchdachte Radwege an. Hier kann man auch als Gruppe direkt ein Ferienhaus mieten, und auf geführte Klettertouren gehen. Natürlich kommen auch besonders Wanderer auf den vom Fränkischen Albverein gepflegten Wanderwegen verschiedener Schwierigkeitsgerade auf ihre Kosten.

 

Auch für Kulturinteressierte ist die Frankenalb ein hervorragendes Reiseziel, gibt es doch pittoreske, geschichtsträchtige Städtchen und eine Vielzahl an Burgen und Schößchen zu besuchen, von denen vor allem die Wasserschlösser - zum Beispiel das Schloss in Artelshofen, im 13. Jahrhundert errichtet und sehr gut erhalten - und prächtigen Barockschlösser hervorstechen, wie etwa das Oelhafen´sche Schloss in Eismannsberg.


Eine besondere Reise wert ist auch die Goldene Straße, deren Begründung auf Kaiser Karl IV (1316-1378) zurückgeht, der zwischen Nürnberg und Prag eine sichere Verbindung schuf, die zudem noch als Handelsstrasse zu wirtschaftlichem Wohlstand beitrug. Davon künden heute noch die faszinierenden, sehr gut erhaltenen Altstädte der an der Goldenen Straße gelegenen Städtchen Lauf a.d. Peg, Reichenschwand, Hersbruck, Pommelsbrunn und Weigendorf.